Untersuchung und Behandlung

Neben sichtbaren Krampfadern können verschiedene andere Leiden durch eine verminderte Venenfunktion verursacht werden. So können z.B. Schwellungen, Hautverfärbungen oder offene Stellen/Ulkus an den Unterschenkeln auf eine solche verminderte Venenfunktion zurückzuführen sein.

Der erste und wichtigste Schritt zur Behebung des Problems ist die gute Diagnostik. Diese wird heute vor allem mit modernen Duplex- und Triplex-Ultraschallgeräten durchgeführt. In unserer Ordination steht ein solches Gerät zur Verfügung. Darüberhinaus verfügt Dr. Norbert Kohrgruber durch seine Tätigkeit in der Venenambulanz der Universitätsklinik im AKH und in der renommierten Venenambulanz im Wilhelminenspital über reiche Erfahrung in der ultraschallgestützten Diagnostik und Behandlung von Venenleiden.

Rupertusplatz 3, 1170 Wien | T +43 1 480 40 80 | F +43 1 480 40 80-40 | praxis@wien-hautarzt.at